„Hilfe für die Hilflosen“

Ein bewaffneter Polizist  steht in einem Laden, der von Plünderern völlig verwüstet worden ist. Die Knappheit an Dingen des täglichen Bedarfs, die durch die Gewalttaten entsteht, trifft vor allem die ärmsten Menschen des Landes. Foto dpa

Ein bewaffneter Polizist steht in einem Laden, der von Plünderern völlig verwüstet worden ist. Die Knappheit an Dingen des täglichen Bedarfs, die durch die Gewalttaten entsteht, trifft vor allem die ärmsten Menschen des Landes. Foto dpa

Südafrikanerin Ninette Sellmair unterstützt Menschen in ihrer Heimat

von Michael Weiser

Rosenheim/Bad Aibling – Erst Corona, jetzt schwere Unruhen: Südafrika geht durch eine der schwersten Krisen seiner jüngeren Geschichte. Eine Südafrikanerin in Bad Aibling, die ein Kosmetikgeschäft in Rosenheim betreibt, will nicht abseits stehen. Ninette Sellmair (49) hilft. Sie sammelt Lebensmittel

Samstag, 31. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.