Die Katastrophe bleibt aus

In eigener Sache ausgerückt: Der Kieferbach war in Kiefersfelden über die Ufer getreten und hatte die Baustelle, auf der das neue Feuerwehrhaus entsteht, geflutet. Foto Schmidt

In eigener Sache ausgerückt: Der Kieferbach war in Kiefersfelden über die Ufer getreten und hatte die Baustelle, auf der das neue Feuerwehrhaus entsteht, geflutet. Foto Schmidt

Vollgelaufene Keller, überflutete Straßen: Starkregen beschäftigt Wehren

Traunstein/Rosenheim – Das ganze Wochenende über haben die Bürger in der Region aufgrund der angekündigten Starkregenfälle sorgenvolle Blicke gen Himmel und auf die Pegelstände der Gewässer gerichtet. Letztlich sind die Landkreise Rosenheim und große Teile Traunsteins – so jedenfalls der Stand zu Re

Samstag, 24. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.