Durchgekämpft bis ins Arbeitsleben

38-mal „gut gemacht“: Astrid Langenegger und Johann Mitterer (vorne), Geschäftsführer von „Junge Arbeit“, verabschieden junge Menschen, die gerade eine Ausbildung absolviert haben oder bald damit anfangen. Fotos Schöne

38-mal „gut gemacht“: Astrid Langenegger und Johann Mitterer (vorne), Geschäftsführer von „Junge Arbeit“, verabschieden junge Menschen, die gerade eine Ausbildung absolviert haben oder bald damit anfangen. Fotos Schöne

38 junge Menschen mit Einschränkungen haben es geschafft, eine Ausbildung abzuschließen oder sich den Platz dafür zu erarbeiten. Die Rosenheimer Organisation „Junge Arbeit“ hat sie dabei unterstützt. Zwei Frauen erzählen, warum es sich lohnt, für seine Ziele zu kämpfen.

Von Alexandra Schöne

Rosenheim – Der Wendepunkt im Leben von Vanessa Krug (26) war die Geburt ihrer Tochter. Das war vor sechs Jahren. Plötzlich war da ein kleines Lebewesen, das nicht nur Schutz benötigte, sondern auch Versorgung. Und dafür brauchte Vanessa Krug Geld. Und eine Ausbildung.

Denn jene, die sie in einem D

Dienstag, 27. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.