Von Äpfel und Birnen viel Ahnung

Johann Zehetmeier aus Bad Feilnbach versorgt auf seinen Streuobstwiesen Äpfel-, Birnen- und Zwetschgenbäume. In seiner Brennerei stellt er daraus Brände und Liköre her. Foto Hadersbeck

Johann Zehetmeier aus Bad Feilnbach versorgt auf seinen Streuobstwiesen Äpfel-, Birnen- und Zwetschgenbäume. In seiner Brennerei stellt er daraus Brände und Liköre her. Foto Hadersbeck

Der Streuobstanbau ist im Landkreis Rosenheim Tradition. Die Bestände nehmen jedoch ab. Und auch der Klimawandel macht sich bemerkbar. Warum das so ist, erklären wir in der vierten Folge unserer Serie „Landwirtschaft im Wandel – Blick auf drei Jahrzehnte“.

Von Alexandra Schöne

Rosenheim – Brände, Liköre, Säfte oder auch als ganze Frucht: Aus Obst lässt sich viel herstellen. Mit der Rohrdorfer Kelterei Oro und den Schnapsbrennern in und um Bad Feilnbach werden auch im Landkreis Rosenheim regionale Früchte verarbeitet. Die Region ist dabei bekannt für ihre Streuobstwiesen.

Dienstag, 28. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.