Bahnhof Traunstein als Zwischenziel

Drei mutmaßliche Bandenmitglieder, die Flüchtlinge nach Deutschland eingeschleust haben sollen, müssen sich derzeit in Traunstein vor Gericht verantworten. Foto Weinzierl

Drei mutmaßliche Bandenmitglieder, die Flüchtlinge nach Deutschland eingeschleust haben sollen, müssen sich derzeit in Traunstein vor Gericht verantworten. Foto Weinzierl

Zahlreiche Schleusungen von der Türkei aus – Urteil soll am Freitag fallen

Traunstein/Salzburg – Der Bahnhof Traunstein war wichtiges Etappenziel einer international agierenden Schleuserbande, die von der Türkei aus über die Balkanroute Flüchtlinge nach Westeuropa brachte. Drei mutmaßliche Bandenmitglieder aus Syrien im Alter von 41, 25 und 26 Jahren müssen jetzt vor der S

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.