Testament-Kopie abgeändert: Geldstrafe für 71-Jährige

Weil sie auf der Kopie eines Testaments ein Datum geändert hatte, musste sich jetzt eine 71-jährige Frau in Traunstein vor Gericht verantworten. Foto dpa

Weil sie auf der Kopie eines Testaments ein Datum geändert hatte, musste sich jetzt eine 71-jährige Frau in Traunstein vor Gericht verantworten. Foto dpa

Frau wegen versuchten Betruges vor dem Amtsgericht Traunstein verurteilt – Original taucht in Kanada auf

Traunstein – Um eines von mehreren Testamenten einer im Alter von über 90 Jahren verstorbenen Dame aus München, die zuletzt im Achental lebte, mit einem Nachlasswert von 630000 Euro ging es vor dem Amtsgericht Traunstein. Nach Anhörung von vier Zeugen verurteilte Richter Wolfgang Ott die 71-jährige

Dienstag, 7. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.