Teddybär-Krankenhaus hilft Kindern Ängste zu nehmen

Das Rosenheimer Teddybär-Krankenhaus öffnete zum zweiten Mal seine Türen und ließ über 550 Kinder und ihre Kuscheltiere staunen. Das Projekt fand unter anderem mit Unterstützung von Startklar Oberbayern und der Sparkassenstiftung in den Räumen des Stadtjugendrings statt. 50 Teddydocs, hauptsächlich

Samstag, 13. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.