Entscheidung gefallen: Prinzregentenschule wird erweitert

Mehr als Tropfen auf den heißen Stein?

Die Google-Maps-Karte zeigt, wie nah am Bestandsgebäude die Rasenfläche liegt, auf der der Hort gebaut werden soll. Google/Ziegler

Die Google-Maps-Karte zeigt, wie nah am Bestandsgebäude die Rasenfläche liegt, auf der der Hort gebaut werden soll. Google/Ziegler

„Man tut was, ist aber nicht zufrieden“, brachte Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer die Stimmung im Schulausschuss auf den Punkt. Die Entscheidungen zur Erweiterung der Prinzregentenschule und der Grundschule Erlenau sind hilfreich, um die beengten Verhältnisse zu verbessern, stellen jedoch keinen großen Wurf dar.

Von Heike Duczek

Rosenheim – Die Prinzregentenschule wächst und wächst und wächst: In diesem Schuljahr wird sie nahezu in jeder Jahrgangsstufe sogar fünfzügig geführt. Bis 2022/2023 wird sich die Schülerzahl von heute 423 vermutlich auf 490 erhöht haben, so die Prognosen. Doch nicht nur die steigenden Schülerzahlen

Montag, 13. Juli 2020
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.