Junges Theater spielt „Huck Finn“

Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus zeigen die Vielfaltsgestalter gemeinsam mit „Gesicht zeigen – Rosenheimer Bündnis gegen Rechts“, dem Stadtjugendring und dem Jungen Theater Rosenheim den Monolog „Huck Finn“. Das Stück von Max Eipp stellt den Konflikt zwischen Hucks Südstaatenerz

Freitag, 3. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.