Trauerfeiern auf Distanz

Eine Blume zum Abschied: Seit der Corona-Pandemie haben sich die Regeln für Beerdigungen grundlegend geändert. Foto dpa

Eine Blume zum Abschied: Seit der Corona-Pandemie haben sich die Regeln für Beerdigungen grundlegend geändert. Foto dpa

Wie die Corona-Krise Hinterbliebene, Geistliche und Bestatter beeinflusst

von anna heise

Rosenheim – Von einem geliebten Menschen für immer Abschied nehmen zu müssen, ist schwer. Die Einschränkungen bei Beerdigungen, die in Folge der Corona-Pandemie derzeit gelten, erfordern ein Abschiednehmen auf Distanz. Eine völlig neue Situation für Hinterbliebene, Geistliche und Bestattungsunterneh

Dienstag, 20. April 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.