An manchen Stellen ein bisschen illegal

Grün, aber keine grüne Welle: An der Aisinger Straße folgen auf eine Radfahrerampel gerade mal gut zehn Meter Radweg. Auf dem folgenden Gehweg müssten die Radfahrer eigentlich Schrittgeschwindigkeit fahren. So schreibt es zumindest die Beschilderung vor. Fotos Schlecker

Grün, aber keine grüne Welle: An der Aisinger Straße folgen auf eine Radfahrerampel gerade mal gut zehn Meter Radweg. Auf dem folgenden Gehweg müssten die Radfahrer eigentlich Schrittgeschwindigkeit fahren. So schreibt es zumindest die Beschilderung vor. Fotos Schlecker

„Radfahrer frei“: Dieses Verkehrsschild öffnet zwar Wege für Radfahrer, nutzen dürfen sie diese aber nur mit Schrittgeschwindigkeit. Und selbst wenn es nach Radweg ausschaut, muss es noch lange keiner sein.

Von Jens Kirschner

Rosenheim – Man kann sich wundern oder einfach daran vorbeifahren: Wer in Heilig Blut an der Aisinger Straße entlang radelt, stößt in Höhe der Zugspitzstraße auf eine Radfahrerampel. So weit, so normal. Der Widerspruch beginnt ein wenig später. Denn nach gut zehn Metern Radweg, dank rotem Straßenbel

Artikel 80 von 183
Montag, 26. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.