90 Personen mit „Johnson & Johnson“ versorgt

Sie machten den Impftag möglich: (von links) Ernst Schütz (Malteser Rettungswache Rosenheim), Stephan Jäger (Bürgerstiftung Rosenheim), Lena Bichlmair (Sozialraumteam West), Andreja Gavrilovic (Bürgerhaus E-Werk), Almuth Aicher (Bürgerstiftung Rosenheim), Anita Eggart (ehrenamtliche Helferin) und Joachim Doppstadt (Bürgerstiftung Rosenheim). Nicht auf dem Bild zu sehen sind Hans Meyrl (Stadt Rosenheim), Simon Wilz (Die Vielfaltsgestalter Rosenheim) und Christian Hlatky (KBE).Fotos re

Sie machten den Impftag möglich: (von links) Ernst Schütz (Malteser Rettungswache Rosenheim), Stephan Jäger (Bürgerstiftung Rosenheim), Lena Bichlmair (Sozialraumteam West), Andreja Gavrilovic (Bürgerhaus E-Werk), Almuth Aicher (Bürgerstiftung Rosenheim), Anita Eggart (ehrenamtliche Helferin) und Joachim Doppstadt (Bürgerstiftung Rosenheim). Nicht auf dem Bild zu sehen sind Hans Meyrl (Stadt Rosenheim), Simon Wilz (Die Vielfaltsgestalter Rosenheim) und Christian Hlatky (KBE).Fotos re

Impftag im Bürgerhaus E-Werk voller Erfolg – Initiatoren planen Wiederholung

Rosenheim – Gemeinsam mit der Kontaktstelle Bürgerschaftliches Engagement (KBE), der Bürgerstiftung Rosenheim, der Stadt Rosenheim und den Maltesern wurde im Bürgerhaus E-Werk am vergangenen Freitag ein Impftag organisiert. Über 90 Personen haben sich dabei impfen lassen – der Andrang war groß, der

Samstag, 16. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.