Neuer „Lieblingsspot“ am Lokschuppen

Freuen sich über ihren neuen Turmgarten: Tanja Borsten und Stefan Keßler vom Stadtjugendring. Foto Schlecker

Freuen sich über ihren neuen Turmgarten: Tanja Borsten und Stefan Keßler vom Stadtjugendring. Foto Schlecker

Verwaister Hinterhof des Stadtjugendrings ist jetzt eine neue Wohlfühl-Oase

Rosenheim – Bunte Stühle, zahlreiche Lampions und eine selbst gebaute Bühne: Der Hinterhof des Stadtjugendrings hat seit einigen Tagen ein neues Gesicht. Offiziell eröffnet wird der „neue Lieblingsspot am Lokschuppen“ am Freitag, 23. Juli, ab 19 Uhr.

Tanja Borsten sitzt auf einem der gelben Stühle.

Freitag, 30. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.