Rosenheim radelt 283919 Kilometer

Haben beim Stadtradeln die ersten Plätze abgeräumt: Team Gold: Radlmaniacs des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums mit Martin Franke, Paul Breteau, Eva Mädle, Hari Pottayil und Elias Zwingmann, Team Silber: Karolinen-Gymnasium mit Gabi Dütsch, Felix Jaiser, Thomas Kroiß, Felix Nowak, Team Bronze: „Inncycling Phonewerk Bike Team“ mit Philipp Stary, Paul Stary, Meike Ils, Emma Vetter. Bei den Einzelleistungen überzeugten Thomas Wagner, Dr. Manfred Ertl und Harald Radl. Über den Erfolg freute sich auch Oberbürgermeister Andreas März. Foto Schlecker

Haben beim Stadtradeln die ersten Plätze abgeräumt: Team Gold: Radlmaniacs des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums mit Martin Franke, Paul Breteau, Eva Mädle, Hari Pottayil und Elias Zwingmann, Team Silber: Karolinen-Gymnasium mit Gabi Dütsch, Felix Jaiser, Thomas Kroiß, Felix Nowak, Team Bronze: „Inncycling Phonewerk Bike Team“ mit Philipp Stary, Paul Stary, Meike Ils, Emma Vetter. Bei den Einzelleistungen überzeugten Thomas Wagner, Dr. Manfred Ertl und Harald Radl. Über den Erfolg freute sich auch Oberbürgermeister Andreas März. Foto Schlecker

42 Tonnen Kohlenstoffdioxid eingespart – Viele neue Rekorde

Rosenheim – Das Stadtradeln in Rosenheim hat zum wiederholten Mal alle Rekorde gebrochen. Insgesamt traten 1215 Teilnehmer für ein besseres Klima in die Pedale und radelten 283919 Kilometer. Mit der Aktion konnten durch den Verzicht auf das Auto 42 Tonnen Kohlenstoffdioxid eingespart werden. Bei ein

Freitag, 30. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.