Ein Magnet für Fangruppen

Ein eingespieltes Team: Jennifer Fischbacher (links) und Erika Körner-Metz haben die Ausstellung „Siegfried & Roy in memoriam“ im Stucksaal des Rosenheimer Ballhauses organisiert. Foto Schlecker

Ein eingespieltes Team: Jennifer Fischbacher (links) und Erika Körner-Metz haben die Ausstellung „Siegfried & Roy in memoriam“ im Stucksaal des Rosenheimer Ballhauses organisiert. Foto Schlecker

Interview So ist die Ausstellung „Siegfried & Roy in memoriam“ im Ballsaal gelaufen

Rosenheim – Vier Wochen, mehr als 2000 Gäste und viele unvergessliche Eindrücke: Die Ausstellung „Siegfried & Roy in memoriam“ im Stucksaal des Rosenheimer Ballhauses ging am Mittwoch zu Ende. Ein Gespräch mit Jennifer Fischbacher und Erika Körner-Metz, den beiden Organisatorinnen, über die schönste

Freitag, 17. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.