Das schiefe Tor von Rosenheim

An der Fassade des Mittertors sind bereits große Brocken herausgefallen. Fotos Wunsam

An der Fassade des Mittertors sind bereits große Brocken herausgefallen. Fotos Wunsam

Trotz erkennbarer Schäden soll das Städtische Museum erst 2026 saniert werden

von karin wunsam

Rosenheim – Im Jahr 2017 brodelte in der Stadt Rosenheim die Gerüchteküche. Neigt sich das Mittertor? Droht es sogar zu kippen? Es folgten statische Untersuchungen. Danach wurde Entwarnung gegeben. Einsturzgefahr bestehe nicht. Aber: Auch wenn die Statik bis auf Weiteres gesichert ist, herrscht kein

Artikel 69 von 243
Montag, 25. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.