Gelebte Diversität am Finsterwalder-Gymnasium

Wollen ein Zeichen setzen: die Mitglieder des P-Seminars „Gender & Diversity“ des Finsterwalder-Gymnasiums. Foto re

Wollen ein Zeichen setzen: die Mitglieder des P-Seminars „Gender & Diversity“ des Finsterwalder-Gymnasiums. Foto re

P-Seminar setzt sich für mehr Respekt und Toleranz ein – Rosenheimer Schüler richten non-binäre Toilette ein

Rosenheim – Im Rahmen ihres P-Seminars wollen die Zehntklässler des Finsterwalder-Gymnasiums ein Zeichen für gegenseitiges Verständnis setzen. Es geht um Homo- und Transsexualität, aber auch Respekt und Toleranz. Ein erstes Fazit zeigt: In Rosenheim gibt es noch viel zu tun.

Tamara Weidlich und Ame

Montag, 5. Dezember 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.