Anbau der FOS/BOS Rosenheim schreitet voran

Der Schulleiter Dr. Marko Hunger (von links), Martin Rodemers und Gerhard Kippes von der Abteilung Hochbau des Landratsamts Rosenheim, Landrat Otto Lederer sowie Bauleiter Sebastian Schubert von der Firma Pfeiffer besichtigten die Baustelle.Foto Landratsamt Rosenheim

Der Schulleiter Dr. Marko Hunger (von links), Martin Rodemers und Gerhard Kippes von der Abteilung Hochbau des Landratsamts Rosenheim, Landrat Otto Lederer sowie Bauleiter Sebastian Schubert von der Firma Pfeiffer besichtigten die Baustelle.Foto Landratsamt Rosenheim

Neues Gebäude soll Anfang 2024 bezugsfertig sein – Kosten von 26 Millionen Euro

Rosenheim – Derzeit werden in der FOS/BOS Rosenheim Baumeisterarbeiten durch die Firma Pfeiffer durchgeführt. Im Anschluss beginnen die Holzbauarbeiten für das L-förmige Gebäude, welches voraussichtlich Anfang 2024 bezugsfertig ist.

Auf dem rund 4200 Quadratmeter großen Grundstück entsteht ein Neub

Mittwoch, 6. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.