Das Feldkreuz – ein Ruhepol

Marianne Fill kennt jeden in Taufkirchen und Guttenburg und jeder kennt die Berichterstatterin, die nicht nur selber schreibt, sondern mit guten Ideen schon viele Geschichten in der Zeitung angestoßen hat.

Marianne Fill kennt jeden in Taufkirchen und Guttenburg und jeder kennt die Berichterstatterin, die nicht nur selber schreibt, sondern mit guten Ideen schon viele Geschichten in der Zeitung angestoßen hat.

Marianne Fill (fim), unsere Frau in Taufkirchen und Guttenburg

„Ein Ruhepol für mich ist das Feldkreuz am Rande der Schermannsöd mit herrlichem Blick ins Alpenvorland. Hier kann ich abschalten und die Natur genießen. Der Text auf dem Kreuz passt zum Standort: Willst Du Gottes Allmacht sehn, musst du in die Berge gehen. Willst Du Gottes Liebe sehn, bleib vor die

Artikel 1 von 192
Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.