Reh mit Leidenschaft

Kleine Bronze-Hoffnung wegen Dopingverfahrens

Berlin – Laufhoffnung Alina Reh (Ulm) hat nach ihrem starken Auftritt über 10.000 m bei der Leichtathletik-EM in Berlin gelassen auf ihren vierten Platz reagiert. Mit Lonah Chemtai Salpeter aus Israel und der Schwedin Meraf Bahta landeten am Mittwochabend unter anderem zwei Läuferinnen vor ihr, die

Samstag, 20. Oktober 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.