Taktisch stark im kalten Loch

Rob Muffels krault über 10 km zu Bronze – Wellbrock künftig Rivale

Glasgow – Nach seinem Bronzerennen im kalten Loch Lomond wurde Rob Muffels ganz warm ums Herz. „Viel Taktik und ein spannender Endspurt – genau das, was ich gut kann. Das macht einfach Spaß“, schwärmte der Freiwasserschwimmer mit Blick auf die EM-Medaille, die er nach zehn Kilometern bei nur 16,7 Gr

Artikel 131 von 182
Donnerstag, 16. August 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.