Attacke auf Fanbus: „Ein geplanter Angriff“

Etwa 100 Vermummte haben in Köln einen Fanbus von Union Berlin und auch Polizisten angegriffen – „Neue Dimension der Gewalt“

Köln – Die gewaltsame Attacke auf einen Fanbus des Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin in Köln ist nach Einschätzung der Polizei „ein geplanter Angriff“ gewesen. Rund 100 vermummte Störer hätten in der Nacht zu Dienstag zunächst einen polizeibegleiteten Fanbus vor einer Autobahnauffahrt mit Ste

Dienstag, 17. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.