„Am Himmel ist ein Stern erloschen“

Schweizer Fußball trauert um Nationalspielerin Florijana Ismaili, die nach einem Badeunfall tot aufgefunden wurde

Bern – Die Kamerabilder eines Roboters machten in 204 Metern Tiefe die Vermutung zu einer traurigen Gewissheit. Die seit Samstag nach einem Badeunfall im Comer See vermisste Schweizer Fußball-Nationalspielerin Florijana Ismaili ist tot. Ihre Leiche wurde am Dienstagnachmittag auf dem Grund des Sees

Mittwoch, 29. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.