Seine letzte Chance

In Paris steht Trainer Thomas Tuchel genau unter Beobachtung

Hamburg/Paris – Wirbel um Superstar Neymar, Druck aus der Chefetage – doch Thomas Tuchel bleibt vor dem Start in die französische Ligue 1 cool. „Ich fühle, dass mein Team bereit ist“, sagt der Trainer von Paris St. Germain vor dem Ligaauftakt gegen Olympique Nimes (Sonntag, 21 Uhr/DAZN). Es sei noch

Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.