IN KÜRZE

Rückschlag für Dallas trotz starkem Kleber

Eisschnelllauf

Fünf deutsche Eisschnellläufer haben sich für das Weltcup-Finale in Heerenveen qualifiziert. In der Thialf-Halle wird der WM-Dritte Patrick Beckert (Erfurt) die 5000 Meter bestreiten, Claudia Pechstein (Berlin) ist über 3000 Meter und im Massenstart dabei. Der Inzeller Joel Dufter,

Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.