Nun also Labbadia

Nouri muss gehen – Hertha BSC mit dem dritten Trainerwechsel in dieser Saison – Kovac sagte ab

Berlin –- Hertha BSC geht mit Bruno Labbadia in die Zukunft – und kommt durch den dritten Trainerwechsel in dieser Saison auch in der Fußball-Pause nicht zur Ruhe. Der 54-Jährige unterschreibt beim Berliner Bundesligisten einen Vertrag mit nicht genannter Dauer und wird bereits am Ostermontag erstma

Samstag, 16. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.