Die Ferraris fahren im Mittelfeld

Updates bringen keine Besserung – für Sebastian Vettel wird die Lage noch schicksalhafter

Spielberg – Sebastian Vettel musste sich nach dem enttäuschenden Auftakt in Spielberg aufrappeln – doch nun droht an gleicher Stelle der nächste Wirkungstreffer. Im lahmenden Ferrari fuhr der Hesse auch im freien Training zum zweiten Grand Prix von Österreich meilenweit hinterher, zwei Sekunden fehl

Samstag, 13. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.