Ferrari-Boss Elkann: Auch 2021 ist für die Scuderia schon verloren

Maranello – Das klingt nach Kapitulation: Ferrari-Präsident John Elkann (44) hat in der italienischen Sporttageszeitung „Gazzetta dello Sport“ quasi die weiße Flagge geschwenkt – für das laufende Jahr – und auch gleich noch für 2021. Man werde erst 2022 wieder konkurrenzfähig sein, so die Kernaussag

Mittwoch, 25. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.