Kreativ durch die Krise

1860-Wirt Lankes jammert nicht, sondern packt an – heute tritt Roland Hefter im Stüberl auf

VON ULI KELLNER

München – Mitten im Gastraum steht eine weiß-blaue Seifenkiste und versperrt den Weg. Geschenk eines Fans, sagt „Löwenstüberl“-Wirt Benedikt Lankes, 38, und lacht: „Im Moment dient sie mir als Abstandshalter. Ich muss schauen, was ich damit anstelle.“ Ist ja eh nicht viel los gerade

Samstag, 13. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.