Jung, talentiert, selbstbewusst

Giulia Gwinn: Neues Gesicht im deutschen Frauenfußball, Bayerns Hoffnung

München – Das „Mia san mia“-Gefühl muss man Giulia Gwinn nicht einimpfen. „Wir wollen uns nicht verstecken. Wir sind auch der FC Bayern“, sagte der Shootingstar des deutschen Frauenfußballs vor dem Champions-League-Finalturnier im Baskenland.

Dort heißt der Viertelfinalgegner ausgerechnet Olympique

Artikel 124 von 188
Samstag, 25. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.