Der Alaba-Konter: „Schmutzige Lügen“

Vater und Berater des Spielers reagieren auf Gier-Vorwürfe von Uli Hoeneß

VON JONAS AUSTERMANN

München – Die Schlammschlacht um die Vertragsverlängerung von David Alaba geht in die nächste Runde.

Nachdem Uli Hoeneß am Sonntag im Sport1-Doppelpass gegen Pini Zahavi, den Berater des Österreichers, und Alabas Vater George geschossen hatte, reagierten die Vertreter des Abwe

Mittwoch, 26. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.