Von Ferrari zu Aston Martin – „ein Aufstieg“

Ex-Mercedes-Chef Haug glaubt, dass Sebastian Vettel es gut erwischt hat

Mugello – Alles war wie immer, und doch war irgendwie alles anders. Mal wieder musste Sebastian Vettel erklären, warum der Ferrari im Jahr 2020 zu den langsamsten Autos der Formel 1 gehört. Doch nach der Schmach beim 1000. Grand Prix der Scuderia in Mugello wirkte es, als sei Vettel bloß noch ein Be

Mittwoch, 26. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.