Zwischen Corona und Boykott-Diskussionen

HANDBALL Gislason nominiert Kader für seine Premiere mit der Nationalmannschaft

Hamburg – Alfred Gislason legte die Stirn in Falten. Die Corona-Gefahr für seine Spieler, die schwelende Debatte über einen Länderspiel-Boykott der Klubs – wieder ist sein so lang ersehntes Debüt als Handball-Bundestrainer von äußeren Umständen gefährdet. „Ich bin Berufsoptimist“, sagte Gislason und

Mittwoch, 19. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.