WBC-Champ Fury: Boxen als Mittel gegen Depression

London – Weltmeister Tyson Fury sieht im Boxen ein zentrales Mittel gegen eine Rückkehr seiner mentalen Probleme. „Das Boxen ist auf jeden Fall mein Schild gegen die Depression. Durch den Sport bleibe ich glücklich und zufrieden“, sagte der WBC-Champion der „Bild am Sonntag“: „Außerdem hält er mich

Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.