Lieber später als online

Julius-Hirsch-Preis, Fair-Play-Medaillen – wie der DFB mit seinen wichtigsten Auszeichnungen verfährt

VON GÜNTER KLEIN

Leipzig – Es war ein großer Tag für den Deutschen Fußball-Bund (DFB), er kam mal ganz anders rüber, als die Öffentlichkeit ihn zu kennen glaubt. Nicht wie ein Verbandsapparat, dem gerade einige Skandale anhängen, sondern offen, mutig – und ja: hip.

Man traf sich im Frankfurter Pal

Samstag, 25. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.