„Überraschter“ Baumann rast auf Rang sieben

SKI ALPIN Beim eindrucksvollen Premierensieg von Ryan Cochran-Siegle überzeugt in Bormio auch Simon Jocher

Bormio – Die Österreicher wollten Romed Baumann nicht mehr haben – vor eineinhalb Jahren warfen sie ihn mehr oder weniger raus. Beim Deutschen Skiverband (DSV) nahmen sie den Routinier nach einigem Zögern auf, und sie haben es nicht bereut. Baumann (34), verheiratet mit einer Deutschen, fährt als De

Samstag, 28. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.