Böschs verrückter Sprung: Doppelsalto von der Engelberger Skisprungschanze

Ein Doppelsalto vorwärts von einer Skisprungschanze klingt ziemlich verrückt – ist es auch! Fabian Bösch (23) hat das Kunststück auf der 140-Meter-Hillsize-Schanze in seinem Heimatort Engelberg dennoch gewagt. Das Schweizer Freeski-Ass startete rückwärts, beschleunigte auf 90 km/h und sprang mit ein

Dienstag, 17. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.