FUSSBALL IN KÜRZE

FCN: Rebbe wird Sportdirektor Hasebe bleibt der Eintracht treu Keine Maske: DFB-Rüffel für Khedira

Zweitligist 1. FC Nürnberg besetzt die neugeschaffene Stelle des Sportdirektors mit Olaf Rebbe. Das teilten die Franken gestern mit. Der 42-Jährige kommt vom griechischen Erstligisten PAOK Saloniki, über die Vertragslaufzeit machte der Club keine Angaben. Rebbe arbeitet künftig Sportvorstand Dieter

Samstag, 29. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.