FUSSBALL IN KÜRZE

US-Investor steigt in Augsburg ein

Bundesligist FC Augsburg hat einen starken Investor für sich gewonnen. Das Unternehmen Bolt Football Holdings um den Amerikaner David Blitzer ist mit 5,5 Millionen Euro beim FCA eingestiegen und erhält dafür im Gegenzug 45 Prozent der Anteile in der ausgegliederten Aktiengesellschaft. Dies berichtet

Donnerstag, 7. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.