Nur Bernal kann Buchmann folgen

GIRO D’ITALIA Der Ravensburger attackiert und verbessert sich von Rang 15 auf 6

Montalcino – Als Emanuel Buchmann attackierte, konnte nur noch das Rosa Trikot folgen. Mit einer bärenstarken Leistung auf den staubigen Schotterpisten der Toskana hat der deutsche Hoffnungsträger beim Giro d’Italia seine Ambitionen auf eine Podiumsplatzierung eindrucksvoll untermauert. Buchmann spr

Samstag, 6. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.