Weltrekord: Para-Weitspringer fliegt auf 8,62 m

Frankfurt/Main – Nach seinem Sensationssprung starrte Markus Rehm gebannt auf die Anzeigetafel. Als die Fabelmarke von 8,62 m aufleuchtete, platzte es aus ihm heraus. Immer wieder zeigte der Para-Weitspringer nach seinem Weltrekordflug zu EM-Gold seine Fäuste und ließ seiner Freude freien Lauf. Doch

Samstag, 29. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.