EM IN KÜRZE

Russland erlaubt Berichterstattung Spanier leitet DFB-Hit – Premiere für Siebert

ARD-Journalist Kempe

Russland hat nach heftiger Kritik an der verweigerten Akkreditierung für den ARD-Journalisten Robert Kempe (Foto: ARD) eingelenkt und erlaubt die Berichterstattung des WDR-Reporters aus St. Petersburg. Laut des WDR hat Kempe nun „Zugang zu den russischen Spielorten“. Für WDR-Ch

Montag, 27. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.