Tokio-Geisterspiele sorgen für gemischte Gefühle

Fechter Hartung ist auch ohne Fans „froh“ – Schwimmer Wellbrock vermisst „Atmosphäre“

Tokio – Symbolträchtiger hätte das Bild kaum sein können: Es regnete, als Tokios Gouverneurin Yuriko Koike im beinahe menschenleeren Komazawa Olympic Park am Freitag das olympische Feuer entgegennahm. Die triste Szenerie bei der Ankunft der weltberühmten Flamme in Japans Hauptstadt gab einen Vorgesc

Samstag, 13. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.