FUSSBALL IN KÜRZE

Fix: Giroud von Chelsea zu Milan Haaland bedauert Sancho-Abgang Al Ahly Kairo wieder Afrikas CL-Sieger

Transfer perfekt: Der französische Nationalspieler Olivier Giroud (34) verlässt Champions-League-Sieger FC Chelsea um Teammanager Thomas Tuchel und wechselt nach Italien. In der Serie A schließt sich Giroud dem AC Mailand an. Das bestätigten die Rossoneri am Samstag, ohne Angaben zur Vertragslaufzei

Mittwoch, 4. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.