OLYMPIA IN KÜRZE

Japaner glauben nicht an sichere Spiele Dritter Sportler positiv getestet Südkoreas Präsident verzichtet auf Besuch Russische Schwimmer dürfen doch starten

Wenige Tage vor der Eröffnung der Olympischen Spiele in Tokio glaubt eine große Mehrheit der Japaner nicht an die Beteuerungen der Veranstalter, es würden „sichere“ Spiele werden. Nach einer am Montag veröffentlichen Umfrage der japanischen Tageszeitung „Asahi Shimbun“ gaben 68 Prozent der rund 1500

Montag, 2. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.