Hamann rät den Bayern: Kader aufrüsten!

Vor allem in der Abwehr sieht der Ex-Profi Probleme auf den Rekordmeister zukommen

VON MANUEL BONKE

München – Für die Verpflichtung von Dayot Upamecano (22) hat der FC Bayern trotz Corona-Sparkurs tief in die Tasche gegriffen. Für knapp 43 Millionen Euro wechselte der bullige Innenverteidiger von RB Leipzig nach München. Damit ist Upamecano zweifelsohne der diesjährige Königstran

Dienstag, 26. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.