Neururer greift an – als Vorstandsmitglied

Im Pokal mit Wuppertaler SV gegen die alte Liebe Bochum – 1:99-Chance

Wuppertal – Peter Neururer tippt auf seinem Handy herum und lässt danach seinen Blick durch das noch leere Stadion am Zoo schweifen. Als Vorstandsmitglied des Wuppertaler SV ist der 66-Jährige vor der ersten Runde des DFB-Pokals ein gefragter Mann. Der Fußball-Regionalligist trifft am Samstag schlie

Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.