Messi-Irrsinn lässt Bayern-Fans kalt

Umfrage bei Rekordmeister-Anhang: Keine Sorge, dass die Münchner jetzt chancenlos sind

München – Die meisten Vereine müssen während der Corona-Pandemie sparen. Auf Paris Saint-Germain trifft das offenbar nicht zu. Der Scheich-Club aus Frankreich hat zwar für Sergio Ramos (35/Real Madrid), Gianluigi Donnaruma (22/AC Mailand), Georginio Wijnaldum (30/Liverpool) und Lionel Messi (34/FC B

Freitag, 19. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.