Radfahrer hoffen auf Medaillenregen

Tokio – Die deutschen Radfahrer strotzen vor den Wettkämpfen auf der Straße bei den Paralympics in Tokio vor Selbstvertrauen. „Ich trainiere nicht, um Zweiter zu werden“, sagte Vico Merklein, Rio-Sieger auf dem Handbike, vor den am Dienstag beginnenden Rennen. Die ambitionierten Athleten des Deutsch

Dienstag, 21. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.