Bundesliga auf Sparkurs

Deutsche Clubs mit knapp 400 Millionen Euro Transferausgaben zurückhaltend

München – Die europäische Elite klotzt, die Bundesliga kleckert. Die Topclubs aus Paris, Manchester und Madrid, sorgten mit den Verpflichtungen von Lionel Messi und dem, mit 15 Millionen Euro vergleichsweise billigen Cristiano Ronaldo für Aufsehen sorgten. Nicht zu vergessen die Spekulationen um Kyl

Samstag, 25. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.